Pute

Für die Pute bieten wir ein bis zu 7-phasiges Fütterungsprogramm an. Alle Sorten entsprechen standardmäßig den RAM-Kriterien und sind ab Futterphase P 3 auch als NGV erhältlich.

Unser Geflügelstarter P 0 ist heißdampfkonditioniert und mit seiner staubfreien Struktur in Mehlform einzigartig. Er wird in den ersten Lebenstagen zusätzlich zum P 1 gefüttert.

Das Standard-Putenfutterprogramm mit den Phasen P 1 bis P 6 ermöglicht eine an die verschiedenen Wachstumsphasen angepasste und leistungsgerechte Versorgung mit Nährstoffen. Durch die individuelle und gezielte Ergänzung mit Enzymen, organischen Säuren, Futterzusatzstoffen und Crackmais in P 3 bis P 6, das für eine bessere Futterstruktur sorgt, wird die Verdauung gefördert und die Widerstandsfähigkeit der Tiere gegen Darm-Dysbiosen verstärkt.

In den Phasen P 5 und P 6 können mit unserem HE-Futter höhere Energie- und Nährstoffgehalte verabreicht werden.

Das Extra-N/P-reduziertes Putenfutterprogramm mit den Phasen P 10 N/P bis P 60 N/P weist eine besonders effiziente Nährstoffausnutzung auf. Es fördert die Gesundheit und Stabilität der Puten und minimiert gleichzeitig die Stickstoff- und Phosphorgehalte in der Einstreu. Die Besonderheit daran ist ein neu entwickelter Phytogen-Komplex.

Aktuelles zum Putenfutter

Jetzt neu - testen Sie unser neues Putenaufzuchtfutter PA Vital.

PA Vital ist ein Putenaufzuchtfutter, das während der gesamten Aufzucht eingesetzt werden kann und das P1 und P2 ersetzt. Demnach entfällt die Futterumstellung innerhalb der ersten Lebenswochen. So wird die Gesundheit und Stabilität der Küken gefördert.

Ein weiterer Vorteil liegt beim Handling für das Personal, da der Silo zur Ausstallung nicht notwendigerweise leer sein muss.

F+W Profi-Einstreu

F+W Profi-Einstreu ist ein natürlicher Rohstoff, der zu 100 % aus speziell hergestellten Sonnenblumenschalen besteht. Durch ein spezielles Aufbereitungsverfahren der Sonnenblumenschalen ist das Wasseraufnahmevermögen besonders hoch. Hier finden Sie alle Vorteile auf einem Blick:

 

Verkaufsleitung Geflügel

Matthias Crone

Telefon: 04474 / 8907-651

Telefax: 04474 / 8907-8651

E-mail: m.crone@fuw.net